€ 17,60
Amazon
E-Book
Autor
Lesungen
Verlag
Literaturverlag
Elihu Philosophische Erzählung
ISBN 3-902159-13-8
Hinterlassene Aufzeichnungen aus der Ewigkeit
Der Name Elihu ist hebräisch, im Alten Testament (Hiob oder
Ijob) angeführt und bedeutet „ER ist mein Gott". Das Buch
erzählt über den Fund von Disketten auf einer Müllhalde, in
deren Dateien Fragmente einer Wanderung und Belehrung
eines Menschen durch Zeiten und Religionen in ungeordneter
Reihenfolge gespeichert waren. Anhand dieser Wanderung
erfährt Elihu die „Verlagerung" Gottes vom Außen ins Innen:
Ein Komapatient (Martin) durchschreitet, angeleitet von
„Wesen", seine wichtigsten, bisherigen Leben und erfährt
dabei die eigene Wesenheit und damit seine Aufgabe. Da
die Aufzeichnungen Elihus unvollständig und teilweise
beschädigt waren, tragen Ergänzungen aus verschiedenen
Wissensgebieten durch den Autor zur Verständlichkeit bei. Im
Buch verschwinden die Grenzen zwischen Elihu dem Autor
aber auch dem Leser wegen der logischen Auswirkungen der
geschilderten Ereignisse immer mehr, so dass am Ende
nicht mehr eindeutig die Person Elihus festzumachen ist. Wer ist
Elihu? Vielleicht sogar der Leser selbst.



Elihu Rumänische Übersetzung
ISBN 978-973-7978-59-2
Alois Edler 4572 St. Pankraz 108
Tel: 0664/5688639
E-mail: buch@literaturverlag.at
Rezensionen
Bestellung