ISBN 978-3-902159-33-5
€ 13,20
Autorin
Lesungen
Verlag
Bestellung
E-Book
Amazon


A. Edler 4572 St. Pankraz 108
Tel: 0664/5688639
E-mail: buch@literaturverlag.at
Literaturverlag
Die Autorin

Silvia Zenta, geb. Drtina und Jahrgang 1949, wächst in Knittelfeld und
Mürzzuschlag (Steiermark) auf. In Wien Studium der Kommunikations-
wissenschaft, Publizistik und Kunstgeschichte; Abschluss mit dem Doktorat.

"Die 1950er Jahre sind die Jahre meiner frühen Kindheit. An sich wäre das -
historisch gesehen - keine besonders lange Zeitspanne, die seither vergangen
ist. Es hat sich jedoch derartig viel verändert, dass heute aufwachsende Kinder
und Jugendliche es sich kaum mehr vorstellen können, wie unser Alltag in jenen
Tagen aussah. Rückblickend und vergleichend erkenne ich also, dass nicht
bloß "60 Jahre" vergangen sind, sondern dass auch ein "neues Jahrtausend"
begonnen hat. Deshalb habe ich diese ganz persönlichen Erinnerungen an die
Knittelfelder Kinderjahre aufgeschrieben, die 1957 mit dem Umzug meiner
Familie nach Mürzzuschlag enden."

Mit Silvia Zenta als Co-Autorin erscheinen die Bücher "Ennstaler
Kastenkrippen" (2001), Rosina Gruber und "Entlang der Donau", Band 1
(2003) u. Band 2 (2005), Gerhard Riedl. Mitarbeit an der Publikation "Gender
Mainstreaming in Oberösterreichs Regionen" (Linzer Schriften zur
Frauenforschung der J. Kepler Universität Linz, 2005), Maria Buchmayr.